Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schließen
Die übermittelte IP-Adresse ist unbekannt.

Die aktuelle Ausgabe 4/2017


Beiträge

 

RA Dr. Daniel Geiger, München
medstra-statement: Eine Staatsanwaltschaft auf Abwegen

RA Dr. Markus Rübenstahl, Mag. iur., Frankfurt am Main/Köln
Steuer(-straf-)rechtliche Risiken der Medizinkorruption (§§ 299a, 299b StGB)

Prof. Dr. Martin Heger, Humboldt-Universität zu Berlin
Die Strafbarkeit von Doping nach dem Anti-Doping-Gesetz (ADG)

Wiss. Mit. Kim Philip Linoh, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Die mutmaßliche Einwilligung im Medizinrecht


 

Dokumentation

 

Wiss. Mit. Heider Thomas, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Tagungsbericht vom 7. Düsseldorfer Medizinstrafrechtstag 2016



 

Entscheidungen

  • OLG München 21.9.2016 – 15 U 979/15 Inanspruchnahme eines Verteidigers wegen behaupteten
    Beratungsfehlers im Verfahren wegen Abrechnungsbetruges (Anm. Lübbersmann)
  • OLG Köln 19.12.2016 – 2 Ws 772/16 Reichweite des Zeugnisverweigerungsrechts des Berufshelfers
  • OLG Karlsruhe 23.1.2017 – 2 (4) Ss 401/16 Ärztliche Bescheinigung über zweite Leichenschau (Anm. Zieschang)
  • OVG Nordrhein-Westfalen 17.2.2017 – 13 A 3079/15 Kein Recht auf Zugang zu Betäubungsmitteln zur Ermöglichung eines schmerzlosen Suizids
  • OVG Nordrhein-Westfalen 6.3.2017 – 14 B 1408/16 Untersagung der Führung eines akademischen Grades
  • LG Düsseldorf 31.1.2017 – 14 KLs – 130 Js 55/11-18/13 Untreue durch Einsatz wissenschaftlicher Mitarbeiter in zahnmedizinischer Privatambulanz

     

medstra aktuell

  • Aktuelle Rechtsprechung in Kürze
  • Aktuelle Nachrichten
  • Rechtsprechungsvorschau
  • Aus dem Inhalt der nächsten Hefte


 

Probeheft

 

Wenn Sie die Zeitschrift näher kennenlernen möchten, können Sie sich hier unverbindlich und kostenlos die erste Ausgabe herunterladen:
Download: medstra 1/2015 (PDF)


  

   Sie können Einzelartikel als PDF kaufen.

   Klicken Sie hierzu bitte im Menü auf "Archiv".

 

   Eine Übersicht aller Ausgaben finden Sie hier.


Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo

Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo

Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo