Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schließen
Die übermittelte IP-Adresse ist unbekannt.

Die aktuelle Ausgabe 4/2018


Beiträge


Rechtsanwalt Dr. Maximilian Warntjen, Berlin
medstra-statement: "Allzweckwaffe" Abrechnungsbetrug?

Rechtsanwalt Dr. Sebastian Braun/Rechtsanwalt Jan J. Willkomm, Leipzig
Die Verletzung der ärztlichen Schweigepflicht

Rechtsanwalt Dr. Daniel Geiger, München
Finanzielle Verordnungsanreize von Krankenkassen

Dr. Thomas Schröder, Universität Heidelberg
Der "Fragenkatalog zum Gesetz zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen" der Bundesärztekammer


Rezensionen

 

Dr. Carina Dorneck, M.mel., Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Erik Kraatz, Arztstrafrecht (2018)

 

Dokumentation

 

Jessica Krüger, LL.B., Bucerius Law School, Hamburg
Bericht zur Würzburger Tagung der deutschsprachigen Medizinrechtslehrer und Medizinrechtslehrerinnen vom 10. bis 12. Mai 2018

 

Literaturübersicht

 

Wiss. Mit. Fabian Afshar, LL.B., Bucerius Law School, Hamburg
Beitragsübersicht Medizinstrafrecht – Oktober-Dezember 2017

 

 

Entscheidungen

  • OLG München 21.12.2017 – 1 U 454/17 (Ererbter) Schmerzensgeldanspruch nach künstlicher Ernährung mittels PEG-Sonde
  • SG Berlin 18.10.2017 – S 87 KA 1109/16 Keine Zulassungsentziehung trotz Strafbefehls wegen Abrechnungsbetruges (Anm. Finn)
  • SG Hannover 10.1.2018 – S 14 R 32/16 Statusrechtliche Einordnung honorarärztlicher Tätigkeit im KKH – Anästhesistin
  • SG Aachen 6.2.2018 – S 13 KR 262/17 Kein Honorarregress bei Vornahme von Operationen durch ,,falschen Arzt” (Anm. Lübbersmann)
  • BG Münster 18.10.2017 – 17 K 5288/17.T Verurteilung eines Apothekers wegen falscher Abgabe eines Medikaments (Anm. J. Prütting)
    Bezirksberufsgericht für Ärzte in Stuttgart 13.12.2017 – BGA¨ A 21/13 Vorwurf der Zuweisung gegen Entgelt; unvermeidbarer Verbotsirrtum nach anwaltlicher Beratung

     

medstra aktuell

  • Aktuelle Rechtsprechung in Kürze
  • Aktuelle Nachrichten
  • Rechtsprechungsvorschau
  • Aus dem Inhalt der nächsten Hefte


 

Probeheft

 

Wenn Sie die Zeitschrift näher kennenlernen möchten, können Sie sich hier unverbindlich und kostenlos die erste Ausgabe herunterladen:
Download: medstra 1/2015 (PDF)


  

   Sie können Einzelartikel als PDF kaufen.

   Klicken Sie hierzu bitte im Menü auf "Archiv".

 

   Eine Übersicht aller Ausgaben finden Sie hier.


Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo

Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo

Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo