Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schließen
Die übermittelte IP-Adresse ist unbekannt.

Die aktuelle Ausgabe 5/2019


Beiträge


Prof. Dr. Thomas Fischer, Vorsitzender Richter am BGH a.D., Baden-Baden
medstra-statement: Korruption und Abrechnungsbetrug im Medizinstrafrecht

Prof. Dr. Frank Saliger, Ludwig-Maximilians-Universität, München
Grundprobleme des Abrechnungsbetrugs im Gesundheitswesen – Aktueller Stand und Trends

StA Arne Rettke, Lübeck
Probleme des Abrechnungsbetrugs in der Pflege

Prof. Dr. Gunnar Duttge, Zentrum für Medizinrecht, Georg-August-Universität Göttingen
Folgenlose Missachtung der Pflicht zur ärztlichen Indikationsstellung? – zu den Risiken und Folgewirkungen von BGH, Urteil. 2.4.2019 (VI ZR 13/18) –

Prof. Dr. Hendrik Schneider/Laura Seifert, Universität Leipzig
Medizintourismus nach Deutschland – Korruptionsrisiko?

Dr. Tamara Schneider, M.A., Eberhard Karls Universität, Tübingen
Die unwirtschaftliche Verordnungstätigkeit des Vertragsarztes als strafbarer Betrug?


 

Dokumentation

 

Wiss. Mit. Jessica Krüger, LL.B., Bucerius Law School, Hamburg
Die Strafrechtslehrertagung aus medizinstrafrechtlicher Sicht


 

 

Literaturübersicht

 

Wiss. Mit. Jessica Krüger, LL.B., Bucerius Law School, Hamburg
Beitragsübersicht Medizinstrafrecht – April bis Juni 2019

 

 

 

Entscheidungen

  • BGH 21.8.2018 – 3 StR 292/17 Untreue durch Einsatz wissenschaftlicher Mitarbeiter in zahnmedizinischer Privatambulanz (Anm. M. Krüger)
  • BGH 14.11.2018 – XII ZB 107/18 Wirksame Patientenverfügung zum Abbruch lebenserhaltender Maßnahmen
  • BGH 4.4.2019 – III ZR 35/18 Amtshaftungsprozess – Pflichtwidrig unterlassene Erste-Hilfe-Maßnahmen von Sportlehrern
  • BSG 24.10.2018 – B 6 KA 44/17 R Plausibilitätsprüfung – Überschreitung der ärztlichen Arbeitszeit aufgrund Nichtbeachtung einer Zeitvorgabe für den Arzt-Patienten-Kontakt (Anm. Richter)
  • OLG Braunschweig 3.12.2018 – 1 Ws 292/18 Erstattungsfähigkeit der notwendigen Auslagen für zwei Wahlverteidiger nach Freispruch
  • OLG Frankfurt a.M. 27.6.2019 – 1 Ss 15/19 Werbung für den Abbruch der Schwangerschaft – Anwendbarkeit des neuen Rechts auf Altfälle
  • VG Hamburg 23.1.2019 – 17 K 4618/18 Kein Approbationswiderruf nach strafrechtlicher Verurteilung wegen Abrechnungsbetruges (Anm. Schelling)
     

 

medstra aktuell

  • Aktuelle Rechtsprechung in Kürze
  • Aktuelle Nachrichten
  • Rechtsprechungsvorschau
  • Aus dem Inhalt der nächsten Hefte


 

Probeheft

 

Wenn Sie die Zeitschrift näher kennenlernen möchten, können Sie sich hier unverbindlich und kostenlos die erste Ausgabe herunterladen:
Download: medstra 1/2015 (PDF)


  

   Sie können Einzelartikel als PDF kaufen.

   Klicken Sie hierzu bitte im Menü auf "Archiv".

 

   Eine Übersicht aller Ausgaben finden Sie hier.


Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo

C.F. Müller GmbH 2019

Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo

C.F. Müller GmbH 2019

Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo

C.F. Müller GmbH 2019