Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schließen
Die übermittelte IP-Adresse ist unbekannt.

Die aktuelle Ausgabe 6/2015


Beiträge


Rechtsanwalt Dr. Daniel Geiger, Berlin
medstra-statement: Im Trüben gefischt – Eine Reaktion auf die ZEIT-Online-Kolumne von Thomas Fischer zur Korruption im Gesundheitswesen

Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof Prof. Dr. Thomas Fischer, Baden-Baden
medstra-statement: Erwiderung auf Geiger: „Im Trüben gefischt“

Prof. Dr. Dr. Hauke Brettel, Johannes Gutenberg-Universität, Mainz
Zur Strafbarkeit überflüssiger medizinischer Maßnahmen

Rechtsanwalt Prof. Dr. Jürgen Taschke, Frankfurt a.M./Rechtsanwalt Dr. Daniel Zapf, Frankfurt a.M.
§§ 299a, 299b StGB-E – Folgen für die Kooperation zwischen Pharmaunternehmen und Medizinprodukteherstellern mit niedergelassenen Ärzten

Rechtsanwalt Dr. Oliver Pragal, LL.M. (Cape Town), Hamburg/Rechtsanwalt Timo Handel, Hamburg
Der Regierungsentwurf zur Bekämpfung der Korruption im Gesundheitswesen – ein großer Wurf mit kleinen Schwächen (Teil 1)

Justiziar Dr. Karsten Scholz, Hannover
Die Entwicklung des Berufs- und Vertragsarztrechts 2014/2015


Literaturübersicht

 

Wiss. Mit. Lara Herbertz, LL.B., Bucerius Law School, Hamburg
Beitragsübersicht Medizinstrafrecht – Fest- und Gedächtnisschriften 2014


Dokumentation

 

Aktuelle Fassung der MBO-Ä des 118. DÄT 2015

 

Entscheidungen

  • BVerfG 11.2.2015 – 2 BvR 1694/14 Wohnungsdurchsuchung wegen Anbaus von Cannabispflanzen bei einem Schmerzpatienten (Anm. Tolmein)
  • BVerfG 13.5.2015 – 2 BvR 616/13 Beinahetreffer bei molekulargenetischer Reihenuntersuchung (Anm. Magnus)
  • BVerfG 10.6.2015 – 2 BvR 1967/12 Verzicht auf betreuungsgerichtliche Genehmigung freiheitsbeschränkender Maßnahmen
  • BGH 1.7.2015 – XII ZB 89/15 Teilweise Verfassungswidrigkeit der betreuungsrechtlichen Regeln zu ärztlichen Zwangsmaßnahmen (Anm. Schmidt-Recla)
  • BGH 20.5.2015 – 4 StR 555/14 Molekulargenetische Untersuchung zum Zweck der Identitätsfeststellung in künftigen Strafverfahren
  • OLG Celle 21.1.2015 – 32 Ss 190/14 Ausstellen eines unrichtigen Gesundheitszeugnisses

     

medstra aktuell

  • Aktuelle Rechtsprechung in Kürze
  • Aktuelle Nachrichten
  • Rechtsprechungsvorschau
  • Aus dem Inhalt der nächsten Hefte


 

Probeheft

 

Wenn Sie die Zeitschrift näher kennenlernen möchten, können Sie sich hier unverbindlich und kostenlos die erste Ausgabe herunterladen:
Download: medstra 1/2015 (PDF)


  

   Sie können Einzelartikel als PDF kaufen.

   Klicken Sie hierzu bitte im Menü auf "Archiv".

 

   Eine Übersicht aller Ausgaben finden Sie hier.


Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo

Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo

Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo