Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schließen
Die übermittelte IP-Adresse ist unbekannt.

Die aktuelle Ausgabe 6/2017


Beiträge

 

Prof. Dr. Thomas Fischer, Baden-Baden
medstra-statement: Neuregelung des straf- und berufsrechtlichen Geheimschutzrechts

Rechtsanwalt Prof. Dr. Dr. Klaus Ulsenheimer, München
Zur Praxis der Einstellung gegen Auflagen nach § 153a StPO in Arztstrafverfahren wegen sog. ,,Kunstfehler‘‘

Rechtsanwalt Dr. Daniel Geiger, München
Die Vergütung von Honorarärzten im Lichte der §§ 299a, 299b StGB

Prof. Dr. Erik Kraatz, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Wider eine Vermögensbetreuungspflicht von Vertragsärzten gegenüber den Krankenkassen

Wiss. Mit. Henning Lorenz, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Korruptionsbekämpfung im Gesundheitswesen und Veterinärmedizin – ein ungleiches Paar?

Hon.-Prof. Dr. Karsten Scholz, Hannover
Die Entwicklung des Berufs- und Vertragsarztrechts 2016/2017

 

 

Entscheidungen

  • BGH 28.6.2017 – 5 StR 20/16 Bestätigung des Freispruches im Fall des ,,Göttinger Leberallokationsskandals‘‘
  • OLG Düsseldorf 20.1.2017 – III-1 Ws 482/15 Abrechnungsbetrug durch Abrechnung in Laborgemeinschaft erbrachter Speziallaborleistungen (Anm. Dann)
  • VG Köln 30.5.2017 – 7 K 1352/17 Widerruf der Approbation als Arzt; Unschuldsvermutung
  • LG Hamburg 2.3.2017 – 327 O 148/16 Keine Erweiterung der strafbewehrten Schweigepflicht auf andere Berufsgruppen durch Datenschutzrecht – Therapieallergene (Anm. Ehmann)
  • AG Winsen 22.12.2016 – 16 C 1092/16 Anspruch des Verletzten gegen den Schädiger auf Ersatz ihm durch den Rettungswageneinsatz entstandener Kosten (Anm. Neupert)

     

medstra aktuell

  • Aktuelle Rechtsprechung in Kürze
  • Aktuelle Nachrichten
  • Rechtsprechungsvorschau
  • Aus dem Inhalt der nächsten Hefte


 

Probeheft

 

Wenn Sie die Zeitschrift näher kennenlernen möchten, können Sie sich hier unverbindlich und kostenlos die erste Ausgabe herunterladen:
Download: medstra 1/2015 (PDF)


  

   Sie können Einzelartikel als PDF kaufen.

   Klicken Sie hierzu bitte im Menü auf "Archiv".

 

   Eine Übersicht aller Ausgaben finden Sie hier.


Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo

Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo

Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo