Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schließen
Die übermittelte IP-Adresse ist unbekannt.

Razzien gegen Intensivpflegedienste


Die Staatsanwaltschaft Berlin hat vergangenen Dienstag Durchsuchungen durchgeführt, die sich gegen Intensivpflegedienste richteten. Dem vorausgegangen waren monatelange Ermittlungen gegen zwölf Beschuldigte wegen gewerbsmäßigen Abrechnungsbetrugs. Diese sollen seit 2013 Personal ohne die erforderliche Qualifikation für Intensivpflege bei mindestens neun Pflegediensten eingesetzt oder an diese vermittelt haben, berichten verschiedene Medien. Die meist aus Osteuropa stammenden Pflegekräfte seien mit gefälschten Qualifikationsbescheinigungen ausgestattet worden. Im Rahmen der Razzia waren 130 Beamte an 19 verschiedenen Orten im Einsatz; drei Beschuldigte wurden verhaftet.

Der durch den Abrechnungsbetrug verursachte Schaden soll bei mindestens 1,5 Millionen Euro liegen. Nach Einschätzung der ermittelnden Staatsanwaltschaft könnte dieser Betrag im Laufe der Ermittlungen wohl noch höher ausfallen.


Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo

C.F. Müller GmbH 2019

Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo

C.F. Müller GmbH 2019

Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo

C.F. Müller GmbH 2019