Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schließen
Die übermittelte IP-Adresse ist unbekannt.

Referentenentwurf eines Gesetzes zur Errichtung eines bundesweiten Transplantationsregisters


Der im Dezember vom Bundesministerium für Gesundheit vorgelegte Referentenentwurf eines Gesetzes zur Errichtung eines bundesweiten Transplantationsregisters wird in Fachkreisen willkommen geheißen. Das Register soll alle relevanten Daten im Bereich der Organtransplantation erfassen, mehr Transparenz ermöglichen und Datenfluss sowie Dokumentation im Transplantationswesen verbessern. Vorgesehen ist eine Einrichtung in Selbstverwaltung, die durch eine Vereinbarung zwischen Bundesärztekammer, Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen und der Deutschen Krankenhausgesellschaft im Einvernehmen mit dem Verband der Privaten Krankenversicherung zustande kommen soll.
Die Bundesärztekammer (BÄK) teilte zwar mit, sie begrüße den Entwurf uneingeschränkt. In ihrer Stellungnahme übte sie jedoch Kritik u.a. an der vorgesehenen Einwilligungslösung, da wegen der geringen Fallzahlen bereits das Fehlen weniger Datensätze zu erheblichen Verzerrungen führen könne. Im Rahmen des einzusetzenden Beirats (als wissenschaftliches und organbezogenes Fachgremium) solle überdies stets ein Sachverständiger pro vermittlungspflichtiges Organ benannt werden.


Zum Referentenentwurf gelangen Sie hier.


Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo

C.F. Müller GmbH 2020

Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo

C.F. Müller GmbH 2020

Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo

C.F. Müller GmbH 2020