Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schließen
Die übermittelte IP-Adresse ist unbekannt.

Ruhen der Mitherausgeberschaft Alexander Badles


Der Verlag und die geschäftsführenden Herausgeber der medstra möchten darauf aufmerksam machen, dass die Mitherausgeberschaft von Herrn Oberstaatsanwalt Alexander Badle bis zur Klärung der gegen ihn im Kontext medizinstrafrechtlicher Verfahren erhobenen Korruptionsvorwürfe ruht. Der medstra liegen zwar keine Informationen über das laufende Ermittlungsverfahren vor, die über die öffentlich von der ermittelnden Staatsanwaltschaft bekannt gemachten Verlautbarungen hinausgehen; das Ergebnis des Verfahrens bleibt auch in dieser Sache dem fairen Strafprozess vorbehalten. Insbesondere die thematische Nähe, die sich zwischen den erhobenen Vorwürfen und dem fachlichen Gegenstand der medstra ergibt, legen das Ruhen aber über die ohnedies bestehende fachliche Unabhängigkeit der Redaktion der medstra hinaus nahe. Es soll kein Zweifel daran bestehen, dass alle Fragenkreise, die vom laufenden Ermittlungsverfahren betroffen sind, ohne Ansehung der Person des Mitherausgebers in der medstra thematisiert werden können.


Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo

C.F. Müller GmbH 2020

Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo

C.F. Müller GmbH 2020

Die Zeitschrift


medstra
bietet zuverlässige und umfassende Informationen zu allen Themen des Medizinstrafrechts. Die gebündelten Informationen werden von der Fachredaktion zusammengetragen und strafrechtsspezifisch aufbereitet.

Schriftleitung, Redaktion und Verlag


Die Kontaktdaten der Schriftleitung und der Redaktion finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu Abo, Anzeigenschaltung oder technische Probleme? Ihre Ansprechpartner im Verlag finden Sie hier.

Das Abo


medstra gibt es als Jahres-Print-Abo inklusive Zugang zum Online-Archiv oder als reine Online-Version. Studenten und Bezieher der wistra können medstra zum ermäßigten Preis beziehen.

Probeheft und Abo

C.F. Müller GmbH 2020